Melden Sie sich an und erfahren Sie es als Erster

Über Hugh Terry & The Digital Insurer

Hugh Terry & The Digital Insurer Video

Kontakt

1 Scotts Road
# 24-10 Shaw Center
Singapore 228208

Einen Artikel schreiben

Kontaktieren Sie den Herausgeber Martin Kornacki

mailen Sie Ihre Ideen an martin.kornacki@the-digital-insurer.com

Popup vor der Registrierung

itcasia2020 Registrierungs-Popup

Popup teilen

Hauptmitglied: Erfahren Sie mehr

Greifen Sie auf ein einzigartiges Programm zu!
  • 56 vorab aufgezeichnete Lektionen mit Online-Inhalten von Branchenexperten in 7 Kursen
  • Das Beste in der digitalen Versicherung für Praktiker und Praktiker
  • Online MCQ nach jeder Lektion
  • Treten Sie dem Diskussionsforum bei und lernen Sie neue Freunde kennen
  • Zertifikat nach Abschluss, um Ihr Fachwissen und Engagement zu zeigen
  • Noch 3 Monate
  • Normalpreis 1,400 US-Dollar Ihr Prime-Mitgliedspreis beträgt 999 US-Dollar
  • Zugriff auf zukünftige Versionen, die in Ihrer Prime-Mitgliedschaft enthalten sind!
Mitglied werden

Hauptmitglied: Kontaktieren Sie uns

Wenden Sie sich an uns. Bitte füllen Sie das unten stehende Formular aus
  • Lassen Sie uns wissen, wie wir helfen können. Sie können eine Antwort innerhalb von 24 Stunden erwarten

Intelligentes Auto, intelligentes Geschäftsmodell - KPMG Bericht von Alec McCullie

[ff_author_box_style2]

Artikelübersicht:

Vernetzte, fahrerlose Fahrzeuge werden nicht nur die Automobilindustrie, sondern auch Software, Finanzen und Telekommunikation überholen. In dieser prägnanten Monographie „Smart Car, Smart Business Model“ KPMGAlec McCullie mit einem Hintergrund in der Automobilbranche (nicht in der Versicherungsbranche) erklärt, wie wahrscheinlich verschiedene Branchen im Bereich der Telematik zusammenwachsen.

The Digital Insurer Bewertungen KPMGBericht über Smart Car, Smart Business Model

Automobile. . . das ultimative mobile Gerät

Die Berichterstattung über die Autorevolution konzentrierte sich auf selbstfahrende Autos von Unternehmen wie Google und Tesla. Dem Bericht zufolge ist die Revolution jedoch weitreichender. Vier Bereiche werden kritisch sein.

  1. Telematik: Übertragen von Echtzeitdaten zwischen Fahrzeugen und bestimmten Agenturen wie dem Hersteller oder einem Versicherer, um die Leistung, das Fahrerverhalten und die Nutzungsmuster zu überwachen (und zu optimieren).
  2. Fahrzeug-zu-X-Kommunikation: Ermöglichen, dass Fahrzeuge miteinander und mit Infrastruktursystemen verbunden werden, damit sie besser auf ihre Umgebung reagieren können.
  3. Internet-Sicherheit: Sicherstellen, dass intelligente Systeme - von der Klimatisierung im Auto über Türschlösser bis hin zu Cloud-basierten Diensten, auf die ein Fahrzeug zugreift - vor unbefugtem Zugriff geschützt sind.
  4. Autonomy: Autos bauen, bei denen einige oder alle Funktionen ohne menschliche Interaktion funktionieren.

Für Versicherer liegt die offensichtliche Chance in der nutzungsbasierten Versicherung [UBI]. Die Monetarisierung wird jedoch nicht unbedingt durch die Gewinnung von Marktanteilen durch die Reduzierung der Prämien der Menschen erfolgen - da es nur so weit gibt, dass die Prämien gesenkt werden können. Stattdessen wird es sich um detailliertere analytische Einblicke in das Fahrerverhalten und die Fahrzeugnutzung handeln.

Mithilfe von Daten können Versicherungsunternehmen die genauen Risiken verstehen, die mit einzelnen Fahrern verbunden sind (und sogar dazu beitragen, Verlustereignisse zu vermeiden) und durch nicht traditionelle Produkte und Partnerschaften neue Einnahmequellen erschließen.

Die eigentliche Herausforderung, so der Bericht, besteht darin, wem die (Daten-) Analyse gehört, wie sie den Kunden verstehen und was sie den Kunden als Ergebnis bieten. Die Versicherungsbranche könnte aus Googles Fokus auf Monetarisierung lernen Wissen, Anstatt Produkte.

Die nächste Generation vernetzter Fahrzeuge wird besser in der Lage sein, ein kollaboratives Ökosystem für die Berichterstattung über Fahrbedingungen und Umweltfaktoren zu schaffen. OEMs, Regierungsbehörden und Technologie-Startups werden eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung der richtigen Infrastruktur spielen. Telecos wird auch ein Mitspracherecht haben, das die Internetverbindung für unterwegs ermöglicht.

Regulierung wird der Schlüssel sein. Das Zentrum für vernetzte und autonome Fahrzeuge des Verkehrsministeriums hat bereits Schritte unternommen, um Großbritannien zu einem Weltmarktführer in diesem Bereich zu machen. In Großbritannien ausgearbeitete Gesetze werden wahrscheinlich die Regulierung auf anderen Versicherungsmärkten weltweit beeinflussen.

Link zum vollständigen Artikel:: klickt hier

Kommentare des digitalen Versicherers

Die Innovation, die wir in der Autoindustrie sehen, nicht nur von OEMs, sondern auch von riesigen Technologiefirmen wie Google, Tesla und Apple, ist beispiellos. Autos beschäftigen sich schnell mehr mit der in ihnen laufenden Software als mit den Fahrzeugen selbst. Aus diesem Paradigmenwechsel werden zwangsläufig neue Geschäftsmodelle entstehen.

Werden etablierte Autoversicherer usurpiert? Im Haftungsbereich scheint die Antwort definitiv Ja zu sein. Die Haftung liegt beim Fahrer; Wenn Ihr Tesla auf Autopilot ist und etwas passiert, ist dies Ihr Problem. Zwei OEMs, BMW und Ford, haben jedoch bereits öffentlich erklärt, dass sie ab 2021 die Haftung für vollständig autonome Fahrzeuge übernehmen werden. . . Es sind also vier Jahre bis zu ernsthaften Störungen.

Wie bereite ich mich am besten vor? Ausgehend von diesem Bericht empfehlen wir, sich nicht auf die Monetarisierung zu konzentrieren Produkte aber Wissen Ihres Kunden durch Streaming-Daten dargestellt.

Link zur Quelle:: klickt hier

Kommentare

';

Livefest 2019 Popup-Event registrieren

Livefest 2019 Bereits registriertes Popup Event

Livefest 2019 Live anmelden Angemeldet Nicht registriert

Livefest 2019 Live anmelden Nicht angemeldet