Melden Sie sich an und erfahren Sie es als Erster

Über Hugh Terry & The Digital Insurer

Hugh Terry & The Digital Insurer Video

Kontakt

1 Scotts Road
# 24-10 Shaw Center
Singapore 228208

Einen Artikel schreiben

Kontaktieren Sie den Herausgeber Martin Kornacki

mailen Sie Ihre Ideen an martin.kornacki@the-digital-insurer.com

Popup vor der Registrierung

itcasia2020 Registrierungs-Popup

Popup teilen

Hauptmitglied: Erfahren Sie mehr

Greifen Sie auf ein einzigartiges Programm zu!
  • 56 vorab aufgezeichnete Lektionen mit Online-Inhalten von Branchenexperten in 7 Kursen
  • Das Beste in der digitalen Versicherung für Praktiker und Praktiker
  • Online MCQ nach jeder Lektion
  • Treten Sie dem Diskussionsforum bei und lernen Sie neue Freunde kennen
  • Zertifikat nach Abschluss, um Ihr Fachwissen und Engagement zu zeigen
  • Noch 3 Monate
  • Normalpreis 1,400 US-Dollar Ihr Prime-Mitgliedspreis beträgt 999 US-Dollar
  • Zugriff auf zukünftige Versionen, die in Ihrer Prime-Mitgliedschaft enthalten sind!
Mitglied werden

Hauptmitglied: Kontaktieren Sie uns

Wenden Sie sich an uns. Bitte füllen Sie das unten stehende Formular aus
  • Lassen Sie uns wissen, wie wir helfen können. Sie können eine Antwort innerhalb von 24 Stunden erwarten

Selbstfahrende Autodaten führen zu neuen Versicherungsprodukten

In Aktionszusammenfassung

Autonome Autos werden eine neue Ära der Anforderungen und Erwartungen der Versicherungsbranche einleiten. Bald werden Unfälle aufgrund von Geschwindigkeitsüberschreitung, SMS und Alkohol am Steuer drastisch reduziert, wenn sich die autonome Fahrzeugtechnologie weiterentwickelt.

Wenn Kfz-Versicherungen überleben wollen, müssen sie sich an die sich ändernde Technologie anpassen. Besonders wenn Unternehmen wie Google und Tesla unweigerlich in den Bereich der Autoversicherung eintreten, um Einnahmen zu erzielen.

Laut Celent soll die Zahl der Fahrzeuge mit fortschrittlichen Fahrerassistenzsystemen (ADAS), einschließlich adaptiver Geschwindigkeitsregelung, Lenkmusterüberwachung, automatischer Bremsung, Erkennung des toten Winkels und Erkennung der Schläfrigkeit des Fahrers, bis 2025 von 40% auf 15% steigen. Bis 2015 wird voraussichtlich die Hälfte aller betriebsbereiten Fahrzeuge mehrere ADAS-Funktionen haben. Swiss Re prognostiziert, dass ADAS die Zahl der Unfälle bis 2030 um bis zu 45% senken könnte. Reduzierte Unfälle bedeuten natürlich ein geringeres Risiko, was wiederum niedrigere Prämien für Autoversicherungen bedeutet.

ADAS spielen eine wichtige Rolle bei der Begrenzung der Schäden / Verletzungen, die Fahrer, Fahrgäste und Fußgänger im Falle eines Unfalls / Unfalls erleiden

Die Tatsache, dass die mit mehreren ADAS ausgestatteten Fahrzeuge teuer sind, um die Wahrscheinlichkeit einer erhöhten Schwere des Anspruchs bei Cyberangriffen zu reparieren, wird jedoch erhöht, da autonome Fahrzeuge durch Programme und Algorithmen gesteuert werden. Das Risiko katastrophaler Unfälle ist sehr real.

Einer der Bereiche, in denen sich Versicherer anpassen müssen, ist die Preisfindungsmethode, die mit Daten und Analysen gut unterstützt werden sollte. Darüber hinaus hilft der Einsatz von Telematik bei der Datenaggregation, mit der neue Produkte und Dienstleistungen wie die Pay-per-Mile-Versicherung innoviert werden können.

Mit dem verstärkten Fokus auf Telematik- und Big-Data-Investitionen wird sich der Fokus auf den Versicherungsschutz von einzelnen Verbrauchern oder selbstfahrenden Passagieren hin zu Original Equipment Manufacturers (OEMs), Flottenservices und Softwareentwicklern verlagern.

Referenzen

';

Livefest 2019 Popup-Event registrieren

Livefest 2019 Bereits registriertes Popup Event

Livefest 2019 Live anmelden Angemeldet Nicht registriert

Livefest 2019 Live anmelden Nicht angemeldet