Melden Sie sich an und erfahren Sie es als Erster

Über Hugh Terry & The Digital Insurer

Hugh Terry & The Digital Insurer Video

Kontakt

1 Scotts Road
# 24-10 Shaw Center
Singapore 228208

Einen Artikel schreiben

Kontaktieren Sie den Herausgeber Martin Kornacki

mailen Sie Ihre Ideen an martin.kornacki@the-digital-insurer.com

Popup vor der Registrierung

itcasia2020 Registrierungs-Popup

Popup teilen

Hauptmitglied: Erfahren Sie mehr

Greifen Sie auf ein einzigartiges Programm zu!
  • 56 vorab aufgezeichnete Lektionen mit Online-Inhalten von Branchenexperten in 7 Kursen
  • Das Beste in der digitalen Versicherung für Praktiker und Praktiker
  • Online MCQ nach jeder Lektion
  • Treten Sie dem Diskussionsforum bei und lernen Sie neue Freunde kennen
  • Zertifikat nach Abschluss, um Ihr Fachwissen und Engagement zu zeigen
  • Noch 3 Monate
  • Normalpreis 1,400 US-Dollar Ihr Prime-Mitgliedspreis beträgt 999 US-Dollar
  • Zugriff auf zukünftige Versionen, die in Ihrer Prime-Mitgliedschaft enthalten sind!
Mitglied werden

Hauptmitglied: Kontaktieren Sie uns

Wenden Sie sich an uns. Bitte füllen Sie das unten stehende Formular aus
  • Lassen Sie uns wissen, wie wir helfen können. Sie können eine Antwort innerhalb von 24 Stunden erwarten

Dnurse Insulin Dosierungsmonitor; Insulink.

Dnurse Insulin Dosierungsmonitor; Insulink.

Weltweit haben sich medizinische Geräte für Diabetiker erheblich verbessert. Bei Insulinpens müssen Benutzer jedoch immer noch mehrere Schritte und Menüs durchlaufen, um Dosierungsdaten aufzuzeichnen. Obwohl es Dutzende von Glukoseüberwachungs-Apps gibt, die Dosierungsdaten speichern können, bieten die meisten keine Integration mit Insulinpens, was bedeutet, dass Dosierungsdaten manuell eingegeben werden müssen.

Neue Plattformen zum Hochladen von Dosierungsdaten bieten das Potenzial, bessere Entscheidungen zu treffen, das Feedback von Ärzten zu verschärfen und ein ganzheitlicheres Selbstmanagement bei Diabetes zu ermöglichen. Einer dieser Medtech-Entwickler ist Dnurse, ein in Peking ansässiges Startup mit White-Label-Medizinprodukten, das mit Diabetes-Management-Dienstleistern, Pharmazeutika und Versicherern weltweit zusammenarbeitet, um Diabetikern dabei zu helfen, ihren Zustand proaktiv zu behandeln. Einige dieser Partnerschaften umfassen:

1. Novo-Nordisk

Dnurse patentiertes Insulin. InsulinK ist ein Insulindosierungsmonitor, der Audioverarbeitung, Spracherkennung, Rauschunterdrückung und Bluetooth verwendet, um Insulindosierungen automatisch aufzuzeichnen und die geeignete Dosierung zu empfehlen. Identifizieren Sie Anomalien in der Behandlung und benachrichtigen Sie die Benutzer im Voraus über Komplikationen.

2. Indien - Beato

Beato ist eine in Indien ansässige Diabetes-Management-Plattform, die das Dnurse-Glukometer als Hauptgerät für ihre Benutzer in 1500 indischen Städten ausgewählt hat. Da in Indien bis 100 voraussichtlich über 2030 Millionen Diabetiker leben werden, ist die Möglichkeit für Beato, seine Analyse mit dem Dnurse-Glukometer zu kombinieren, von Bedeutung. Die Tatsache, dass das Glukosemessgerät von Dnurse 4000 Anwendungen standhält, macht es außerdem zur kostengünstigsten Option für Diabetiker in Entwicklungsländern wie Indien.

3. Großbritannien / Kenia - Baobab Circle

Baobab Circle ist eine in Großbritannien ansässige Gesundheits- und Wellnessplattform mit Schwerpunkt auf chronischen Krankheiten und ist besonders in Kenia aktiv. Dnurse arbeitet mit Baobab zusammen, da das Dnurse-Glukosemessgerät für 7 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich ist. Diese Kosteneffizienz in Kombination mit der Batterielebensdauer von fünf Jahren macht es besonders für sich entwickelnde Märkte geeignet.

3. Indonesien - Dexa Medica

Die Dexa Group ist ein in Indonesien ansässiges Arzneimittel, das Medikamente gegen Typ-2-Diabetes mellitus herstellt, darunter Markengenerika und echte Generika. Dexa hat sich auch für das Dnurse-Glukosemessgerät aufgrund seiner Langlebigkeit mit 4000 Anwendungen und einer Lebensdauer von 5 Jahren entschieden.

4. MedWorks - Pakistan

Medworks ist ein pakistanischer Diabetes. Kontrollrate des Blutzuckerspiegels von Dnurse-Anwendern, die von Pharmazeutika und Versicherern häufig übersehen wird, und eine Metrik, die von Pharmazeutika und Versicherern häufig übersehen wird, und ein entscheidendes Element des Diabetes-Management-Toolkits.

Fazit:

Letztendlich kann die Überbrückung der Hardwarelücke eine Herausforderung für Plattformen zur Behandlung chronischer Krankheiten sein. Daher bieten die meisten keine Integration mit Insulinpumpen, sodass Dosierungsdaten manuell erfasst werden müssen. Durch die präventive und nicht reaktive Verbesserung des Angebots bietet Dnurse Pharmazeutika, Diabetes-Management-Plattformen und Versicherern eine White-Label-Hardwarelösung, nach der viele streben, da Verbraucher zunehmend nach Produkten suchen, die ihnen auf greifbare Weise zugute kommen, anstatt die Folgen von zu beheben Unglück.

Referenzen

';

Livefest 2019 Popup-Event registrieren

Livefest 2019 Bereits registriertes Popup Event

Livefest 2019 Live anmelden Angemeldet Nicht registriert

Livefest 2019 Live anmelden Nicht angemeldet